Intern  |  Impressum

Neuigkeiten

Gelungenes Muttertagskonzert

 

ARTIKEL DES LIECHTENSTEINER VATERLANDS ZUM MUTTERTAGSKONZERT


Gelungenes Muttertagskonzert

Gestern lud die Harmoniemusik Balzers zum traditionellen Muttertagskonzert in den Gemeindesaal Balzers. Vor dem vollen Saal zeigte die Harmoniemusik ihr ganzes Können und bewies, warum sie zu den Besten des Landes gehört.


Balzers. – Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr das Muttertagskonzert der Harmoniemusik Balzers statt. Die Balznerinnen und Balzner sowie Blasmusikfreunde aus der Region liessen sich gestern wieder von den bezaubernden Klängen in eine fremde Welt entführen. Dass das Konzert – zu Recht – einen sehr guten Ruf geniesst, bewies auch der bis auf den letzten Platz gefüllte Gemeindesaal.


Musikalischer Blumenstrauss

Es sei der Harmoniemusik Balzers ein besonderes Vergnügen, allen anwesenden Müttern auch heuer wieder einen musikalischen Blumenstrauss zu ihrem Ehrentag zu überreichen, führte Gregor Vogt in seiner Begrüssungsansprache aus. Und wie versprochen präsentierte die Harmoniemusik ein abwechslungsreiches Programm. Von Rock über Pop bis zu Funk, von Marschmusik bis hin zu Filmmusik: Es war alles dabei.

Zum Auftakt des einstündigen Konzerts wurde die Filmmelodie des Kinoerfolges «Pirates of the Caribbean: At World’s End» vom deutschen Filmkomponisten Hans Zimmer gespielt. Seine stimmungsvollen Melodien wurden von der Harmoniemusik in ihrer ganzen Schönheit umgesetzt. Die jedermann bekannten Klänge liessen das Publikum von Piraten und der wilden Südsee träumen. Auch das zweite Stück, «Bohemian Rhapsody» von Freddie Mercury (Queen), war allen Besuchern bekannt. Mit der Liebe zum Detail und dem hohen Grad an Präzision schaffte es die Harmoniemusik unter der Leitung ihres Dirigenten Willi Büchel immer wieder, die Zuhörerinnen und Zuhörer zu bezaubern.


Vielseitigkeit demonstriert

Dass die Harmoniemusik Balzers äusserst vielseitig ist, bewies sie auch beim dritten Stück: Nach zwei eher rockigen Stücken folgte der Florentiner Marsch von Julius Fucik. Der berühmte Marsch gilt unterdessen als einer der meistgespielten Märsche weltweit und liess die Herzen der Blasmusikfreunde höher schlagen. Im Anschluss folgte das funkige Stück «Last Call» von Otto M. Schwarz und das von Bill Whelan berühmt gewordene «Riverdance», bevor das Konzert neben den Zugaben seinen Abschluss fand. Dem begeisterten Publikum, welches seine Bewunderung in einem langen Applaus kundtat, wurde als Zugabe ein berührendes «My Way» von Frank Sinatra sowie die Polka «Hab’ns a Idee?» von Carl Michael Ziehrer präsentiert.

Der lange Applaus des Publikums am Ende zeugte von der Hingabe und Leidenschaft, mit welcher die Musikerinnen und Musiker in Balzers am Werk sind. Sie boten ein wunderschönes Muttertagskonzert und durften den Müttern einen musikalischen Blumenstrauss überreichen, welcher zweifelsfrei von der Schönheit her mit einem richtigen Blumenstrauss mithalten kann. (ags)


Mit Applaus belohnt: Die Harmoniemusik Balzers zeigte gestern ihr Können beim traditionellen Muttertagskonzert. Bild sdb

 

zurück

Kontakt

Harmoniemusik Balzers

Postfach 105

9496 Balzers

 

T +41 77 442 48 56

E info@hmb.li

 

 

Quicklinks

Konzerte

Anmeldung Musikschule

Instrument defekt?

Fotogalerie


 

 

Werde Fan auf Facebook!

 

 

 

 

Hauptsponsor

Gefördert durch