Intern  |  Impressum

Neuigkeiten

Die «Harmoniemusik Balzers» bietet festliches Herbstkonzert

 

Die «Harmoniemusik Balzers» bietet festliches Herbstkonzert

Die traditionsreiche Harmoniemusik Balzers bot am vergangenen Freitag mit ihrem diesjährigen Herbstkonzert im Gemeindesaal Balzers einen abwechslungsreichen musikalischen Abend.

VON CHRISTOPH DOBBERSTEIN 

Die Vorfreude auf das bevorstehende Herbstkonzert der Harmoniemusik Balzers war dem bunt gemischten Publikum – darunter auch das Erbprinzenpaar – am vergangenen Freitag deutlich anzusehen, bot sich doch nicht nur Anreiz in bekannte oder unbekannte Blasorchester-Musik einzutauchen, sondern auch Gelegenheit, dem festlichen Anlass und der Tradition in einer ausgewählten Garderobe Rechnung tragen zu können. Den Rund 60 aktiven Mitgliedern der Harmoniemusik Balzers gab der Abend darüber hinaus die Möglichkeit, ein gleichsam ereignisreiches – mit einer Auszeichnung für die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins – wie emotionales Kalenderjahr – durch den Tod ihres langjährigen Dirigenten Josef Dür – Revue passieren zu lassen.

Vielseitiges Programm
Man habe, so hiess es vonseiten des Vereins, mit der Auswahl jüngerer Kompositionen – die älteste stammte gerade einmal aus dem Jahre 1987 – vor allem auch dem jüngst verstorbenen Ehrenmitglied Josef Dür huldigen wollen, der immer eine besondere Vorliebe für Modernes gehegt habe. Mit «Mantua. Die Freiheit des Adlers», einer Hommage an den Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer, begann der Abend so denn mit kraftvollen, dynamischen Klängen und effektvoll flatternden Notenblättern. Das darauf folgende, zunächst sparsam orchestrierte «Give Us This Day», dass sich dann aber zu einer charakterstarken Melodie entwickelte, war Josef Dür gewidmet. Der zweite Teil des Abends stand schliesslich ganz im Zeichen der ungarischen und irischen Volksmusik, deren typische Wechsel zwischen tänzerischen, melancholischen oder verspielten Elementen in den Kompositionen «Puszta» und «At Kitty O’Sheas’s» spürbar wurden.

Jubilar Willi Büchel
Willi Büchel, dem musikalischen Leiter und Dirigenten der Harmoniemusik Balzers, wurde dieses Jahr dann noch eine besondere Ehre zuteil, denn seit nunmehr 25 Jahres nimmt er den Platz auf dem Pult vor dem Orchester ein. Der Verein dankte ihm daher für seinen grossen Einsatz über ein viertel Jahrhundert hinweg. Im Anschluss an das Konzert lud der Verein alle Gäste herzlich ein, in dem Kleinen Saal des Gemeindesaals im Kreise der Musikanten, bei Speis und Trank, über das letzte Jahr zu plaudern und sich auszutauschen.

 

zurück

Kontakt

Harmoniemusik Balzers

Postfach 105

9496 Balzers

 

T +41 77 442 48 56

E info@hmb.li

 

 

Quicklinks

Konzerte

Anmeldung Musikschule

Instrument defekt?

Fotogalerie


 

 

Werde Fan auf Facebook!

 

 

 

 

Hauptsponsor

Gefördert durch